• Nymphäum in Jerash
  • Schatzhaus in Petra mit Kamelen
  • Kamel in den Bergen
  • Eingang zum Siq

Singlereise Jordanien – Magisches Königreich zwischen Tradition und Moderne

(0 Review)
Einzelzimmer inklusive
p.P.1.865 €
Einzelzimmer inklusive
p.P.1.865 €
23.09.2023
* bitte füllen Sie alle benötigten Angaben aus
* You can select maximum 0 persons per each room.

Jetzt buchen

Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

2812 Besucher


Warum mit uns reisen ?

  • einzigartige Singlereisen
  • Top Hotels
  • Insider Tips
  • keine Reisen von der Stange


Fragen oder Bemerkungen?

Wir sind gerne für Sie da! Kontaktieren Sie uns jederzeit.

info@travelor-singlereisen.de

8 Tage
Termine : 23. bis 30. September 2023
Maximalbelegung : 30

Reisedetails

Singlereise Jordanien – Königreich zwischen Tradition und Moderne

Jordanien, ein Königreich-pulsierend und vielseitig mit der Hauptstadt und Metropole Amman und mit nach vorne strebenden und lebendigen Städten. Und doch scheint die Zeit an manchen Orten stehen geblieben zu sein, versunken in Ruhe und Einfachheit. Ein Land voller Gegensätze – neu und modern vermischt mit Historik und alter Tradition. Geheimnisvoll, ja gar inspirierend, liegt das Land zwischen karger Wüstenlandschaft und dem Meer. Die Gastfreundschaft der Menschen und die einzigartigen Orte dieses Landes laden zum Reisen und Verweilen ein.

Jordanien ist ein wundervolles und wunderschönes Land, das eines der Neuen Sieben Weltwunder, Petra, beherbergt und viele andere atemberaubende Sehenswürdigkeiten bietet, wie das UNESCO-Weltkulturerbe Wadi Rum sowie den tiefsten Punkt der Erde – das Tote Meer und viel mehr. Es ist ein Muss, das Land zu besuchen, in dem die herzliche Gastfreundschaft der Menschen mit der außergewöhnlichen Landschaft übereinstimmt.

Herzlich willkommen in Jordanien! Ahlan wha sahlan!

Terminübersicht

23. bis 30. September 2023

Teilnehmer min/max:

6/12

Leistungen - Singlereise Jordanien

Enthaltene Leistungen

  • alle Transfers im modernen, klimatisierten Reisebus
  • Flughafentransfer bei An- und Abreise zu bestimmten Flügen
  • deutschsprachiger Reiseleiter während der gesamten Tour
  • 7 Übernachtungen in ausgewählten Hotels
  • davon 1 Übernachtung im Rahayeb Beduin Camp in Wadi Rum im Einzelzelt mit eigenem Bad
  • Einzelbelegung der Zimmer
  • 7 x Frühstück + 7 x Abendessen + 1 x Mittagessen(F/M/A)
  • Stadtrundfahrt in Amman mit Besuch der Zitadelle und des Römischen Theaters
  • Besuch der römischen Garnisonstadt Jerash
  • Besuch der weltberühmten St. George Kirche in Madaba
  • Berg Nebo
  • Canyonlandschaft der Wadi Mujib und Karak mir Kreuzritterburg
  • Petra und „Petra by Night“
  • 5-6-stündige Jeep-Tour durch die Wüste Wadi Rum mit Grill-Stopp
  • Aqaba am Roten Meer
  • Wadi Araba und Totes Meer = tiefster Punkt der Welt
  • Sicherungsschein/Insolvenzversicherung
  • unsere umfangreiche Haftpflichtversicherung als Reiseveranstalter

Unsere Empfehlungen für weitere Aktivitäten

    • Kamelritt in der Wüste Wadi Rum
    • Buggytour durch die Wüste
    • Wüstentour zum nächtlichen Sternenhimmel
    • Ballonflug in Aqaba
    • Glasbodenboot-Tour am Roten Meer
    • Schiffsausflug mit Schnorchelgängen
    • Benerice Beachclub
    • Bethany mit Taufstelle Jesu

Weitere Informationen können Sie vor Ort oder bei Ihrem Reiseleiter erfragen – vor Abreise gerne auch bei uns.

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach Amman
  • ggf. Visagebühren
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • zusätzliche Aktivitäten

Der o.a. Reisepreis ist der Preis p.P. bei 6 Teilnehmern. 

Reiseverlauf - Singlereise Jordanien

Tag 1Ankunft in Jordanien

Herzlich willkommen in Jordanien! Ahlan wha sahlan!
Nach einem hoffentlich entspannten Flug landen wir auf dem Queen Alia International Flughafen in Amman.
Wir werden in der Ankunftshalle bereits erwartet und herzlich in Empfang genommen.
Gemeinsam fahren wir nun ca. 40 Minuten nach Amman ins Hotel.(A)

Tag 2Amman und die Schätze des Nordens entdecken

Wir beginnen heute unser Abenteuer durch das antike Jordanien mit einer Stadtrundfahrt durch Amman.
Wir besuchen die Zitadelle mit einem wunderbaren Blick über die ganze Stadt. Danach geht es weiter zum Römischen Theater im Herzen von Amman.
Nun geht es wir raus aus der Stadt – Richtung Norden nach Jerash. Auch als Gerasa bekannt, bietet sich uns dort eine der am besten erhaltenen römischen Garnisonsstädte. Bestaunen Sie das Forum mit der Kolonadenstraße, dem Theater und dem Triumphbogen – überall finden sich Zeugnisse römischer Baukunst.
Nach der ca. 1-stündigen Rückfahrt können wir den Tag gemeinsam im Hotel Revue passieren lassen. (F/A)

Tag 3Auf der Königsstraße nach Petra

Heute geht es schon recht früh für uns los – Wir reisen in den Süden! Das sagenhafte Petra ist unser Ziel!
Wir starten nach dem Frühstück gegen 7.30 Uhr .
Zunächst fahren wir nach Madaba und können die weltberühmte Mosaikkarte , vermutlich um das Jahr 560 herum entstanden, in der St. George Kirche bestaunen.
Weiter führt uns der Weg zum Berg Nebo, dem Ort, von wo aus Moses auf das Gelobte Land blickte, es aber nie erreichte.
Wir folgen dem King‘s Highway durch Jordaniens Canyonlandschaft Wadi Mujib und können bei dem ein oder anderen Stop die herrliche Aussicht genießen.
In Karak besuchen wir die größte und bedeutendste Kreuzritterburg Jordanien, die, auf einer Bergzunge gelegen, die wild zerklüftete Berglandschaft dominiert.

Wenn es die Zeit erlaubt, besuchen wir heute auch noch Klein Petra. Klein Petra ist, wie der Name schon sagt, kleiner als Petra – aber ebenso beeindruckend. Es ist spannend, die alten Treppen hoch zu steigen und in die Höhlen zu schauen. Klein Petra gibt einen Vorgeschmack auf das, was uns morgen erwartet. (F/A)

Tag 4Petra - Hauptstadt der Nabatäer

Heute können wir ganz in Ruhe die Nabatäerstadt Petra erkunden. Es lohnt sich der Weg zum Schatzhaus, die Fassadenstraße entlang zum Theater. Am besten geht man über den Siq, einen ca. 1,2 km langen und teilweise bis zu 70 m hohen Spalt in der Felsenlandschaft von Petra. Auch Kloster und und der noch gut erhaltene Hohe Opferplatz bieten wunderbare Fotomotive, selbst wenn es dafür einige Stufen zu erklimmen gilt!

Wie wäre es auch mit einem Besuch im neuen Petra Museum am Eingang zum Besucherzentrum – eventuell auf dem Rückweg?

Am Abend erleben wir Petra noch einmal in einem ganz besonderen Licht: Wir besuchen „Petra by Night“.(F/A)

Tag 5Wadi Rum

Abenteuer pur – wir machen uns auf den Weg in die Wüste Wadi Rum. Eine ca. 5-6-stündige Tour im offenen Jeep lässt uns teilhaben an der wunderschönen natürlich geformten Landschaft dieses Fleckchens Erde. Wer möchte, kann auf die in Millionen von Jahren entstandenen Brücken aus Sandstein klettern und ganz besondere Fotos schießen.
Direkt in der Wüste werden wir dann den Grill auspacken und es uns gut gehen lassen.

Heute übernachten wir im Beduinencamp. Unsere Gastgeber lassen es sich nicht nehmen, für uns ein typisch beduinischen Abendessen zu bereiten(F/M/A)

Tag 6Von der Wüste ans Rote Meer

Wir lassen nun die Wüste hinter uns und fahren zur Entspannung nach Aqaba ans Rote Meer.
Entweder am Strand entspannen, die Altstadt von Aqaba entdecken, in die Unterwasserwelt des Roten Meeres eintauchen
oder eines der vielen Wassersportangebote nutzen.
Es bieten sich optional z.B. eine Tour mit dem Glasbodenboot oder auch ein Schiffsausflug mit Mittagessen und Schnorchelgängen. Für einen Strandbesuch empfiehlt sich der Benerice Beachclub. PS: der öffentliche Strand empfiehlt sich nicht für das Baden im Bikini oder Badeanzug.(F/A)

Tag 7Vom Roten ans Tote Meer

Wir fahren heute ca. 3,5 h von Aqaba durch die Wüste Wadi Araba bis ans Tote Meer – den tiefst gelegenen Ort
auf der Erdoberfläche.
Genießen Sie diesen speziellen Ort: Lassen Sie sich vom salzhaltigen Wasser tragen, entspannen Sie an den Pools der Hotelanlage und probieren Sie auch den berühmten Heilschlamm direkt am Strand.
Für die Aktiveren bietet sich optional ein Besuch in Bethany, der Taufstelle Jesu oder im Dead Sea Panoramakomplex mit einer herrlichen Aussicht weit über das Tote Meer! Auch das Wadi al Mujib, das tiefst gelegene Naturschutzgebiet der Welt bietet eine spektakuläre Landschaft!(F/A)

Tag 8Abschied und Rückflug

Es ist soweit – Unser wunderschönes und außergewöhnliches Abenteuer in Jordanien zu Ende – wie immer viel zu früh! Rechtzeitig um ca. 3 h vor Abflug am Flughafen zu sein, geht es auf zum Internationalen Flughafen Queen Alia International
in Amman (ca. 1 h Fahrzeit). (F)

Hotels

In fast allen ausgewählten Hotels konnten wir für Sie Doppelzimmer jeweils zur Alleinnutzung reservieren.

Harir Palace Hotel Amman

https://www.harirpalacehotel.com/

Venus Hotel

http://www.venus.jordan-all-hotels.com/

Raayeb Desert Camp Wadi Rum

https://rahayebcamp.com/

Captain‘s Hotel in Aqaba

https://www.captains-jo.com/

Holiday Inn Hotel Dead Sea

https://www.ihg.com/holidayinnresorts/hotels/us/en/dead-sea

Änderungen im Reiseverlauf oder bei den ausgewählten Hotels bleiben ausdrücklich vorbehalten, in jedem Fall erfolgt gleichwertiger Ersatz.

Termin - Singlereise Jordanien

September 2023

23. bis 30. September 2023
Einzelzimmer inklusive

p.P. 1.865,- €
bei 6 Gästen

Hinweise Auswärtiges Amt, Impfungen und Visabestimmungen

Visum

WICHTIG!! Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Reisepass zum Zeitpunkt der Reise noch min. 6 Monate gültig ist!

Touristen aus Deutschland benötigen ein Visum. Das Visum kann bei Einreise an den Flughäfen Queen Alia International und Aqaba auch „on arrival“ beantragt werden. Die Visumgebühr in Höhe von derzeit 40 JOD muss an den Flughäfen sofort in jordanischen Dinar bezahlt werden(Wechselstuben/Geldautomat vorhanden).
Ein Visum kann auch vor der Einreise bei den zuständigen Auslandsvertretungen beantragt werden.

Impfungen

Bei direkter Einreise aus Deutschland bestehen keine Impfvorschriften.

Bitte lesen Sie sich auch die Hinweise des Auswärtigen Amts noch einmal genau durch:   Jordanien

Aktuelle Einreisebestimmungen - Stand 22. Juli 2022

• Gesundheitsfragebogen ausfüllen: https://www.visitjordan.gov.jo/form/
• Nach dem Ausfüllen des Fragebogens bekommen Sie einen QR Code, den Sie beim Boarding vorzeigen müssen
• Nachweis einer Auslands-Krankenversicherung während des Aufenthaltes (am Abflugsort CheckIn vorlegen)
• Impfbescheinigung mitnehmen (sicherheitshalber – falls vorhanden)
• Declaration-form ausfüllen und beim CheckIn am Heimatflughafen vorzeigen:

http://www.carc.jo/images/COVID19/Declaration-Form.